Katrin Hönekl, BSc Absolventin

Studiengang „Internettechnik“

Lerne Katrin Hönekl, BSc – eine unserer Absolventinnen des Studienganges „Internettechnik“ kennen.

Katrin Hönekl, BSc Absolvent des Studienganges "Internettechnik"
Katrin Hönekl, BSc Absolvent des Studienganges „Internettechnik“

Mit den im Studium erworbenen Kompetenzen in Server- und Netzwerktechnologien sowie Programmierung war Katrin Hönekl sehr gut auf das Berufsleben vorbereitet. Der Grund in diesem Bereich Fuß zu fassen war, dass sich der IT-Bereich durch einen hohen Innovationsgrad auszeichnet.


Eckdaten

Jobbezeichnung: ICT-Systemadministratorin
Unternehmen: Boehlerit GmbH & Co. KG
Ich arbeite in: Kapfenberg, Austria
Ich arbeite hier seit: 2017
Mein Kontakt

Was ich mache:

First Level Support /Helpdesk / Remote Helpdesk (Fernwartung)

Hierbei unterstütze ich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowohl vor Ort in Kapfenberg als auch via Fernwartung auf entfernten Standorten im Bereich der IT. Weiters werden auch Anfragen der Benutzerinnen und Benutzer über das Helpdesk-Portal von mir abgearbeitet. 

Administration diverser Server

Die Administration der Server inkludiert sämtliche Tätigkeiten, die einen reibungslosen Betrieb dieser herbeiführen. Dazu gehören die Installation, das Updaten und Upgraden der Systeme und die dafür notwendige Wartung. 

Internet Webservices

Interne Sonderlösungen werden in PHP und MySQL programmiert. Hier gehört jedoch nicht nur die Programmierung, sondern auch die Installation und Wartung der Hostsysteme für den Betrieb von den Webservices zu meinen Aufgaben. 

Warum ich meinen Beruf liebe:

  • Abwechslung 
  • Ständige Fortbildung 
  • Kontakt mit verschiedensten Menschen über die ganze Welt verstreut

Was ich an meinem Job nicht so mag:

EDV Systeme kennen keinen Feierabend, daher kann es auch einmal vorkommen, dass man eine kleine Nachtschicht einlegt, damit die Endbenutzerinnen und Endbenutzer ohne Probleme am nächsten Tag wieder arbeiten können. 

Wichtige Fähigkeiten in meinem Job:

  • wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Belastbarkeit
  • selbstständiges und vorausschauendes Arbeiten

So bin ich zu meinem Job gekommen:

Während des Studiums startet ich bereits ein Ferialpraktikum bei der Firma Boehlerit GmbH & CO KG. In diesem Praktikum wurde ich hauptsächlich für die Programmierung interner Sonderlösungen eingesetzt. Aus diesem Ferialpraktikum wurde in weiterer Folge eine gerinfügige Anstellung, wo ich meine Fähigkeiten weiter unter Beweis stellen konnte. Nach und nach wurde mir immer mehr Verantwortung übertragen und es ging für mich direkt nach dem Studium als Vollzeitmitarbeiterin im EDV-Bereich los. 

Das habe ich im Studium fürs Berufsleben gelernt:

Kompetenzen im Bereich Server- und Netzwerktechnologien sowie die Übungen im Bereich der Programmierung bereiteten mich sehr gut auf meine derzeitigen Tätigkeiten vor. Weiters haben mir die diversen Gruppenarbeiten Geduld und Verantwortungsbewusstsein gelehrt. Diese Kompetenzen sind für eine gute Zusammenarbeit innerhalb eines Unternehmens von großer Bedeutung. 

Die Jobchancen in meinem Bereich:

Wenig überraschend sind IT-Fachkräfte besonders gefragt. Im IT-Bereich entwickeln sich die Jobchancen für Spezialistinnen und Spezialisten rasant weiter: Hier ist es von großer Bedeutung, bei Entwicklungen immer am neuesten Stand zu bleiben und seine Kenntnisse laufend zu vertiefen und zu erweitern.

Ich bin:

  • teamfähig, hilfsbereit und habe ein freundliches Aufträten
  • verantwortungsbewusst und sorgfältig
  • kooperativ, zielstrebig und belastbar

Ich über meinen Job:

Da die Firma Boehlerit GmbH & CO KG ebenso in Kapfenberg eine Niederlassung hat, konnte ich schon während meines Studiums die Arbeit und das Studium sehr gut miteinander verknüpfen. Auch ein angenehmes Arbeitsklima sowohl in der Abteilung als auch im gesamten Unternehmen erleichterte mir die Entscheidung für den Job sehr. Der Grund in diesem Bereich Fuß zu fassen war, dass gerade der Bereich EDV und IT sich durch häufige Veränderungen und einen hohen Innovationsgrad auszeichnet. 

„Geh nicht immer auf dem vorgezeichneten Weg, der nur dahinführt, wo andere bereits gegangen sind.“ 

Alexander Graham Bell

Du bist an den Studieninhalten von „Internttechnik“ interessiert? Kein Problem, wir haben die richtigen Blogbeiträge für dich.