Mario Kurzweil, BSc Absolvent

Studiengang „Internettechnik“

Lerne Mario Kurzweil, BSc – einen unserer Absolventen des Studienganges „Internettechnik“ kennen.

Mario Kurzweil, BSc Absolvent des Studienganges "Internettechnik"
Mario Kurzweil, BSc Absolvent des Studienganges „Internettechnik“

Mario Kurzweil absolviert aktuell das berufsbegleitende Masterstudium IT-Recht & Management, um weitere Qualifikationen und Kompetenzen an der Schnittstelle von IT, Recht und Wirtschaft zu erlangen.

Eckdaten

Jobbezeichnung: Softwareentwickler
Unternehmen:mea IT Services
Ich arbeite in: Bruck an der Mur, Österreich
Ich arbeite hier seit: 2016
Mein Kontakt:mario.kurzweil@mea-it.services

Was ich mache:

  • Projektleitung
  • Mobile-App-Entwicklung für Android und iOS
  • Webentwicklung auf Basis eines Content-Management-Systems

Warum ich meinen Beruf liebe:

  • Flexibilität
  • Herausforderung
  • Teamarbeit

Was ich an meinem Job nicht so mag:

  • Unternehmensgröße / Bekanntheitsgrad
  • langer Arbeitsweg
  • geringe Aufstiegschancen

Wichtige Fähigkeiten in meinem Job:

  • Flexibilität bei der Arbeitszeit
  • Kommunikationfähigkeit
  • Selbstständigkeit

Mein bisher größter Erfolg in meiner Karriere:

Das Mitwirken bei Umstrukturierungstätigkeiten im Unternehmen sowie die Beteiligung bei der Etablierung neuer Unternehmensprozesse und Servicemodelle waren ein großes Highlight für mich. Des Weiteren war es für mich schön, dass bei der Umsetzung dieser Maßnahmen bereits Erfolge nach kürzester Zeit zu beobachten waren.

So bin ich zu meinem Job gekommen:

Über einen ehemaligen Studienkollegen wurde der Kontakt zu meiner jetzigen Arbeitsstelle geknüpft. Nach einer kurzen Bewerbungsphase wurde ich auch eingestellt. In erster Linie war für mich wichtig, dass ich parallel zum Studium das erlernte theoretische Wissen in der Praxis Anwendung kann, um dadurch ein besseres Verständnis bei bestimmten technischen Themen zu erlangen.

Das habe ich im Studium fürs Berufsleben gelernt:

Neben dem Erwerb von technischen Kompetenzen und Kenntnissen im Rahmen des Studiums, waren vor allem in den praktischen Übungseinheiten die Erfahrungsberichte von den Vortragenden aus der Wirtschaft sehr hilfreich. So kann ich mich heute bei der Schnelllebigkeit im technischen Bereich ständig selbst weiterentwickeln.

Die Jobchancen in meinem Bereich:

Zurzeit werden in den verschiedensten Bereichen dringend gut qualifizierte neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht. Vor allem die Tech-Branche stellt dabei keine Ausnahme dar. Im Moment würde ich sagen, dass die Jobchancen für Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger derzeit sehr gut sind. Das aus dem Studium Erlernte kann im Unternehmen dazu genutzt werden, um für neue Impulse zu sorgen.

Ich bin:

  • sach- und fachkompetent
  • teamfähig
  • zielstrebig

Ich über meinen Job:

Als Softwareentwickler bin ich ständig mit neuen Herausforderungen konfrontiert und, um es banal auszudrücken, damit beschäftigt für ein Problem eine Lösung zu finden. Damit eine effiziente Abwicklung möglich wird, ist vor allem ein gutes Team und die enge Zusammenarbeit mit den Kunden notwendig. Die Zusammensetzung all dieser Aspekte macht für mich meinen derzeitigen Job so interessant. Zurzeit sind meine Pläne mein bereits angefangenes Masterstudium an der FH JOANNEUM abzuschließen, um dadurch weitere Qualifikationen und Kompetenzen in diversen Bereichen zu erlangen.

Was ich Studierenden mitgeben will ist, bei der persönlichen Weiterentwicklung nicht stehen zu bleiben und vor allem Spaß bei dem zu haben, was man macht.

Ich absolviere aktuell:

Ich studiere weiter, weil …

Im Bachelorstudium habe ich im technischen Bereich eine sehr gute Ausbildung bekommen und erlangte ein Grundverständnis bei wirtschaftlichen und rechtlichen Themen. Letzteres will ich durch mein Masterstudium stärker forcieren, um mir ein umfangreicheres und detaillierteres Wissen in den Bereichen Wirtschaft und Recht anzueignen.

So vereinbare ich Studium und Job:

Ich habe mit meinem Arbeitgeber vereinbart, dass ich im Zuge meiner weiteren Ausbildung etwas weniger Stunden arbeite. So habe ich in der Woche einen freien halben Tag gewinnen können, wo ich mich auf das Studium am Wochenende vorbereiten kann.

Du bist an den Studieninhalten von „Internttechnik“ und „IT-Recht & Management“ interessiert? Kein Problem, wir haben die richtigen Blogbeiträge für dich.