Markus Wolf, BSc MSc – Absolvent

Studiengang „IT & Mobile Security“

Lerne Markus Wolf BSc, MSc – einen unserer Absolventen des Studienganges „IT & Mobile Security“ kennen.

Markus Wolf, BSc MSc Absolvent des Studienganges "IT & Mobile Security"
Markus Wolf, BSc MSc Absolvent des Studienganges „IT & Mobile Security“

Als Research Engineer für Cyber Security bei der AVL List GmbH forscht Markus Wolf an spannenden internationalen Projekten im Bereich Automotive Security.


Eckdaten

Jobbezeichnung: Research Engineer Cyber Security
Unternehmen: 
AVL List GmbH
Ich arbeite in:
 Graz, Österreich
Ich arbeite hier seit: 
2018
Mein Kontakt: markus.wolf@avl.com

Was ich mache:

  • Implementierung von Prototypen für Forschungsprojekte
  • Schreiben von Research Papers
  • Projektplanung & -leitung von Forschungsprojekten

An meinem Job liebe ich:

  • Selbstorganisation und eigenverantwortliches Arbeiten
  • spannendes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld
  • Zusammenarbeit mit (inter-)nationalen Forschungspartnern 

Wichtige Fähigkeiten in meinem Job:

  • sich schnell neues Wissen und neue Fähigkeiten aneignen und umsetzen
  • Hacking Mindset
  • Kommunikationsbereitschaft und Diskussionsfreudigkeit

Mein bisher größter Erfolg / mein tollstes Erlebnis

Ich durfte meine Masterarbeit während meiner Anstellung als studentischer Mitarbeiter bei der AVL List GmbH schreiben. In diesem Rahmen gelang es, mir einen Mazda 3 zu hacken. Auf Basis dieses Proof of Concepts arbeite ich momentan an einem Framework zur Automatisierung von Security Tests für die Automobilindustrie. Für dieses Thema wurde mir ein Speaker-Platz auf der IKT Sicherheitskonferenz 2021 angeboten.

So bin ich zu meinem Job gekommen

Ich habe bereits in meinem Bachelorstudium ein Berufspraktikum in der Research & Technology Abteilung der AVL List absolviert und bin dort als studentischer Mitarbeiter mit Teilzeitanstellung geblieben. Zu Beginn meines Masterstudiums bin ich vom Bereich AR & VR Development zur Automotive Cyber Security gewechselt und habe dort unmittelbar nach meinem Abschluss eine Festanstellung bekommen.

Das habe ich im Studium fürs Berufsleben gelernt

Die Lehrveranstaltungen zum Thema Hacking waren extrem spannend und hilfreich in Bezug auf mein aktuelles Arbeitsumfeld. Weiters sind die erlernten Skills in den Bereichen C, Python, systemnahe Programmierung und Secure Software Development sehr nützlich.

Die Jobchancen in meinem Bereich

Die Jobchancen im Bereich Cyber Security & Penetration Testing stehen momentan besser als je zuvor. Hier gibt es einen großen Bedarf an Fachkräften und einige sehr gut bezahlte Stellen. Eine Stelle in der Forschung zu bekommen ist jedoch schwieriger, da es sich hier meist um kleine Abteilungen beziehungsweise Teams handelt. 

Ich bin …

  • neugierig
  • kreativ
  • nehme jede Herausforderung an

Ich über meinen Job

Als Research Engineer für Cyber Security bei der AVL List GmbH forsche ich an spannenden internationalen Projekten im Bereich Automotive Security in Zusammenarbeit mit vielen anderen Partnerfirmen. Meine Tätigkeiten umfassen das Implementieren von Prototypen in Hard- und Software, Erstellen von Reports, Mitwirken an Forschungsberichten, Präsentieren neuester Ergebnisse und Beratung von Kolleginnen und Kollegen als Experte für IT-Security. 

Im Automobil-Sektor tätig zu sein macht mir besondere Freude, da mich Fahrzeuge seit jeher interessieren und ich einen Beitrag zur zukünftigen Absicherung dieser leisten kann. Derzeit mache ich in meiner Freizeit die OSCP-Zertifizierung, um meine Penetration-Testing-Fähigkeiten zu verbessern, die für meine Arbeit sehr nützlich sind. Danach plane ich ein Doktorat zu beginnen, wobei mich die Research & Technology Abteilung, in der ich arbeite, maßgeblich unterstützt. 

Langfristig gesehen möchte ich in eine leitende Position im Management und mich eventuell nebenberuflich selbstständig machen. Eine Anstellung bei der AVL List kann ich jedem herzlich empfehlen, da sie ein Großkonzern, aber trotzdem flexibel und innovativ ist. Das Studium IT & Mobile Security hat mich darauf sehr gut vorbereitet, einerseits mit fachlichen Kompetenzen, andererseits mit analytischem Denken und der Flexibilität, mich schnell in neue Themenbereiche einzuarbeiten. Ebenfalls war die Teilnahme an CTFs und der ACSC im Hacking Team der FH sehr spannend und lehrreich.

Du bist an den Studieninhalten von „IT & Mobile Security“ interessiert? Kein Problem, wir haben die richtigen Blogbeiträge für dich.